Dreidimensionale Fußtherapie nach Zukunft-Huber

Die dreidimensionale manuelle Fußtherapie nach Zukunft–Huber hat ihre Grundlage in der Neurophysiologie. Die Therapie beruht auf der normalen Fußentwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr und wird bei Sichel–, Klump– sowie Knick–Senkfüßen von Kindern eingesetzt. Dank dieser Heilmethode können Sichel– und Klumpfüße ohne Gipsfixierung therapiert werden.

 
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline