Handchirurgie

Nach handchirurgischen Eingriffen, vor allem nach Beuge– und Strecksehnenverletzungen, Nerven und Gefäßverletzungen, bei Amputationsverletzungen und nach sekundär– rekonstruktiven Eingriffen nach Fingerverlusten ist die rehabilitative Behandlung für die vollständige Wiederherstellung der Handmotorik unverzichtbar.
Auf Grundlage des Nachbehandlungskonzepts der BG Unfallklinik Ludwigshafen bieten wir eine umfassende REHA–Therapie an: Neben der physiotherapeutischen Behandlung kümmern wir uns in Absprache mit der Handchirurgischen Abteilung in Ludwigshafen auch um Ihre Schienen–Nachversorgung.

 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.