Handchirurgie

Nach handchirurgischen Eingriffen, vor allem nach Beuge– und Strecksehnenverletzungen, Nerven und Gefäßverletzungen, bei Amputationsverletzungen und nach sekundär– rekonstruktiven Eingriffen nach Fingerverlusten ist die rehabilitative Behandlung für die vollständige Wiederherstellung der Handmotorik unverzichtbar.
Auf Grundlage des Nachbehandlungskonzepts der BG Unfallklinik Ludwigshafen bieten wir eine umfassende REHA–Therapie an: Neben der physiotherapeutischen Behandlung kümmern wir uns in Absprache mit der Handchirurgischen Abteilung in Ludwigshafen auch um Ihre Schienen–Nachversorgung.

 
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline