Erna Bitzer
Physiotherapeutin
alt
Was mich bewegt
Es ist einfach faszinierend, die Entwicklung von Säuglingen und Kindern auch mit Handicap über Jahre mitzuverfolgen. Am schönsten ist, wenn Patienten, die wir einmal als Kinder behandelt haben, später ihre eigenen Kinder bei uns behandeln lassen. Das bestätigt uns und unsere Arbeit!
Johanna Baudis (in Elternzeit)
Physiotherapeutin
alt
Was mich bewegt
Anderen zu helfen und gemeinsam die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags zu meistern.
Ingrid Huebener
Physiotherapeutin
alt
Was mich bewegt
Ich liebe die Vielseitigkeit, die mein Beruf mir bietet. Der Kontakt mit dem Menschen, das Kommunizieren über Sprachbarrieren hinaus, gleich welcher Herkunft, Nationalität oder Kultur: "helfen" und "heilen" funktioniert bei jedem Patienten.
Gabriele Kiefer
Physiotherapeutin/Heilpraktikerin
alt
Was mich bewegt
Die ewige Neugier und der Spaß daran, Menschen für Veränderungen zu begeistern!
Inga Krüger
Physiotherapeutin
alt
Was mich bewegt
Mir gefällt die Abwechslung in meinem Beruf. Von jung bis alt, von Kopf bis Fuß ist alles dabei. Dadurch begegne ich vielen Menschen, zu denen ich sonst keinen Kontakt hätte. Das ist spannend und macht Spaß.
Kirsten Porten
Physiotherapeutin
alt
Was mich bewegt
Meine ganze Aufmerksamkeit gehört meinen Patienten. Oft mache ich mir Gedanken in welcher Weise weitere Hilfe gefunden werden kann.
Sabine Schüler–Bourquin
Physiotherapeutin
alt
Was mich bewegt
Der menschliche Körper ist ein Wunder: Das Zusammenspiel zwischen Muskeln, Sehnen, Knochen und Haut ist einfach faszinierend. Besonders beeindruckend finde ich den Einfluß, den Krankengymnastik bei der Wiederherstellung von gestörten Körperfunktionen nehmen kann.
Frederike Sonnen
Physiotherapeutin
alt
Was mich bewegt
Menschen auf dem Weg zurück in ein möglichst schmerzfreies und selbstständiges Leben aktiv zu begleiten ist meine große Leidenschaft. Gemeinsame Ziele zu finden und beim Erreichen dieser Ziele zu helfen bereitet mir täglich Freude.

 

 


Was ich mache
Ilona Staudinger
Physiotherapeutin/Osteopathin/Heilpraktikerin
alt
Was mich bewegt
Entsprechend der Vorstellung von A.T. Still – "Hände, die hören und heilen" — ist es mein Anliegen, nicht nur Beschwerdebilder zu behandeln, sondern den Menschen in seiner Gesamtheit mit einzubeziehen.
Bärbel Walter
Physiotherapeutin
alt
Was mich bewegt
Freunde behaupten oft, ich sei zu gut für diese Welt — vielleicht haben sie damit auch recht. Umso besser, dass ich Physiotherapeutin geworden bin, so kann ich meinen Patienten eine Menge Gutes tun!
Ulrike Wingerter
Patientenbetreung
alt
Was mich bewegt
In einer Praxis mit vielen Patienten und Mitarbeitern geht es immer mal wieder turbulent zu. Da braucht es jemanden, der den Überblick behält und jederzeit ein offenes Ohr für seine Mitmenschen hat. In meiner Rolle als ruhender Pol fühle ich mich in der Praxisgemeinschaft sehr wohl.

 

 


Was ich mache
 
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline